SCHULSOZIALARBEIT

Bedarfsorientierte Schulsozialarbeit an der Sekundarschule Dähre in Kooperation mit der Sekundarschule Dähre

Sekundarschule Dähre
Schulleiter: Herr Schulz
Bahnhofsstraße 8
29413 Dähre
Telefon: 039031-302
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulsozialarbeiterin Susann Platz
Bahnhofstraße 8
29413 Dähre
Telefon: 0172-6634212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das ESF-Programm „Schulerfolg sichern“ in Sachsen-Anhalt hat das Ziel, die Schulabbrecherquote zu senken. Dieses Programm wird aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Die Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter machen den Schülerinnen und Schülern Mut, sie motivieren und begleiten diese, stärken und helfen bei der Orientierung.

Seit 2009 führt das Diakonische Werk Altmark West e.V. in Zusammenarbeit mit der Sekundarschule Dähre dort das Schulsozialarbeitsprojekt durch. Im Rahmen dieses Projektes wurden durch die Jahre hindurch eine Reihe von Angeboten wie z.B. die tägliche Hausaufgabehilfe fest im Schulalltag der Sekundarschule Dähre verankert. Auch durch diese kontinuierliche, zuverlässige Begleitung unserer Schulsozialarbeiterin konnte die Schulabbrecherquote an der Sekundarschule Dähre niedrig gehalten bzw. gesenkt werden.

 

 

"Schulsozialarbeit ist cool", schreibt ein Schüler                                  




Finanziert aus Mitteln des ESF-Programms und des Landes Sachsen-Anhalt
ESF-Programm "Projekte zur Vermeidung von Schulversagen und zur Senkung des vorzeitigen Schulabbruchs"

ESF Logos