Netzwerkstelle Migration und Integration - Diakonie Altmark West

Direkt zum Seiteninhalt
Netzwerkstelle Migration und Integration

Die Netzwerkstelle Migration und Integration wird seit dem 1. September 2021 in den Orten Salzwedel und Gardelegen durch das Diakonische Werk Altmark West betrieben.
Die beiden Netzwerk-Koordinatorinnen Christina Dietmann und Evelyn Ruppert-Schulze fungieren für alle freiwillig Engagierten und Neuzugewanderten als Ansprechpartnerinnen und bilden die Schnittstelle zwischen den Ehrenamtlichen, den Behörden und anderen Organisationen.

Kontakt:
Christina Dietmann
Dr. Evelyn Ruppert-Schulze
Netzwerk-Koordinatorin
Netzwerk-Koordinatorin
Netzwerkstelle Migration und Integration
Netzwerkstelle Migration und Integration
Diakonisches Werk Altmark West e.V.
Diakonisches Werk Altmark West e.V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 5
Schillerstraße 31
39638 Gardelegen
29410 Salzwedel
Telefon mobil: 01577 3235 951
Telefon mobil: 01520  2641367
Folgende Ziele haben wir uns für das Jahr 2022 gesetzt:

Ziel 1: Gewinnung Ehrenamtlicher für die Netzwerkstelle, Fortbildung, Begleitung und Betreuung von Ehrenamtlichen, Initiierung und Koordination von ehrenamtlichem Engagement
v Regelmäßige Ehrenamtstreffs zur Koordinierung von Einzelinitiativen, Abstimmung von gemeinsamen Aktivitäten, Bündelung von Ressourcen
v Betreuung und Unterstützung Ehrenamtlicher, z.B. über Supervision
v Sensibilisierung der einheimischen Bevölkerung für die Migrationsproblematik mit dem Ziel neue Ehrenamtliche und Unterstützer aus der Gruppe der „Alteingesessenen“ zu gewinnen z.B. über Antirassismus-Projekte, Antibias-Projekte oder Seminare zu Gewaltfreier Kommunikation
 
Ziel 2: Ehrenamtliches Engagement von Neuzugewanderten fördern
v Gewinnen von Menschen mit Migrationshintergrund für ehrenamtliche Arbeit, sowohl für die Netzwerkstelle, als auch in anderen gesellschaftlichen Kontexten.
v Mit Neuzugewanderten die Bildung einer Migrantenorganisation anstreben.
v Akzeptanz von verschiedenen Ethnien der Zugewanderten stärken.
 
Ziel 3: Netzwerkarbeit
v Die Netzwerkkoordinatorinnen organisieren Netzwerktreffen, sind im ständigen Austausch mit den Kooperationspartnern und nehmen an regionalen und überregionalen Netzwerktreffen sowie relevanten Fortbildungen teil.
v Daraus gewonnene Informationen werden an die Ehrenamtlichen und Neuzugewanderten weitergegeben.

Die geplanten Aktionen und Veranstaltungen werden im Falle eines Fortbestehens der Covid 19-Pandemie soweit möglich als Online-Angebote durchgeführt.
Es werden bei Bedarf neue Formate ausprobiert und entsprechend der aktuellen Pandemie-Eindämmungs-Verordnung angepasst.

Die Netzwerkstelle Migration und Integration wird gefördert von:
Kirchenkreis Salzwedel
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
    
© 2021 Diakonie Altmark West
Alle Rechte vorbehalten

Diakonie Altmark West e.V.
Schillerstraße 31
29410 Hansestadt Salzwedel
Tel: 03901 - 301 5419  
Mail: dw.salzwedel@t-online.de
    
SERVICE & INFORMATION
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Stellenangebote Diakonie
Altmark West
Stellenangebote Diakonie Deutschland
Zurück zum Seiteninhalt